Kurtaxe, Touristensteuer oder Touristenabgabe… Die Steuer, die die Bungalowparks auf Texel pro Person und pro Nacht für die Gemeinde Texel erheben müssen, hat viele Namen. Auch wenn man sich im ersten Moment irgendwie darüber ärgert, wird man während des Urlaubs doch schnell merken, wohin das Geld sinnvoll fließt. Moderne Fahrradwege, ordentliche Straßen, beleuchtete Wege und Plätze, Reitwege und immer wieder neue Naturprojekte, die man sich in der heimischen Umgebung auch gerne wünscht. Da ist der erste Ärger schnell verflogen 🙂

Wer mehr über die Steuer wissen möchte, wird bei der Gemeinde Texel fündig. Wer sich über die Höhe für Touristen informieren möchte, kann hier nachschauen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.