Aufkleber mit Texel-Motiven

Parkvignette

Auch wenn sich die meisten Dinge mit dem Fahrrad erledigen lassen … ab und an fährt man dann doch mit dem Pkw zum Strand, nach Den Burg, De Koog oder zum Hafen nach Oudeschild.

Seit Januar 2017 ist das Parken auf Texel in allen Dörfern und bei allen Strandaufgängen kostenpflichtig. Eine Stunde am Parkautomat kostet Sie zurzeit 2,50 Euro, so das schnell ein hoher zweistelliger Betrag zustande kommt.

Einfacher und günstiger geht es mit der neuen e-Vignette, mit der Sie sorglos auf der ganzen Insel parken können. Sie können die Parkkarte bequem online als Tages-, Wochen- oder Jahreskarte bestellen. Beim Bestellvorgang müssen Sie bei der Tages- bzw. Wochenkarte unbedingt das konkrete (Start)Datum angeben.

Tipp: Fahren Sie zwei Wochen oder mehr, sollten Sie auf jeden Fall die Jahreskarte lösen, da diese unwesentlich teurer ist als die Monatskarte.

e-Vignette online bestellen

Die Ordnungshüter scannen am Parkplatz das Kennzeichen des parkenden Fahrzeugs und erkennen so den Status der Vignette. Beachten Sie, dass innerhalb der Dorfzentren (insbesondere Den Burg) oft eine Höchstparkdauer vorgeschrieben ist, die mit einer herkömmlichen Parkscheibe nachgewiesen werden muss. Umso näher der Parkplatz am Ortskern liegt, umso wahrscheinlicher ist eine eingeschränkte Parkdauer!

Anders als in Deutschland fließen alle Einnahmen aus der Vignette ausschließlich in die Verbesserung des Straßen- und Radwegnetzes, gute Parkmöglichkeiten oder Kfz-Ladestationen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.