Preise & Kalender

Unsere Preise verstehen sich pro Woche und zuzüglich 52,50 € Endreinigung. Die weiteren Nebenkosten wie Erdgas, Strom und Wasser sind bereits im Preis enthalten. Der Bungalow kann ab 14 Uhr bezogen und muss bis 10 Uhr wieder verlassen werden.

Preise (Samstag bis Samstag), Stand 31.08.2016
Zeitraum je Woche
8. Juli bis 26. August 2017 750 €
26. August bis 2. September 2017 630 €
2. September bis 14. Oktober 2017 510 €
14. Oktober bis 28. Oktober 2017 560 €
28. Oktober bis 4. November 2017 510 €
4. November bis 23. Dezember 2017 245 €
23. Dezember 2017 bis 6. Januar 560 €
6. Januar bis 10. Februar 2018 255 €
10. Februar bis 3. März 2018 285 €
3. März bis 24. März 2018 360 €
24. März bis 7. April 2018 575 €
7. April bis 28. April 2018 415 €
28. April bis 12. Mai 2018 575 €
12. Mai bis 30. Juni 2018 530 €
30. Juni bis 7. Juli 2018 650 €
7. Juli bis 25. August 2018 775 €
25. August bis 1. September 2018 650 €
1. September bis 13. Oktober 2018 530 €
13. Oktober bis 27. Oktober 2018 575 €
27. Oktober bis 22. Dezember 2018 255 €
22. Dezember 2018 bis 5. Januar 575 €

Bitte beachten Sie, dass die Gemeinde Texel eine Kurtaxe erhebt, die durch unseren Hausverwalter abgerechnet wird (zurzeit maximal 12,25 € pro Besucher und Aufenthalt).

[avia_codeblock_placeholder uid="0"]

Der Kalender ist immer aktuell; der letzte Tag einer Buchung ist automatisch der Anreisetag des Nachmieters und umgekehrt. Wenn nicht anders vereinbart, ist Samstag Anreisetag (ab 14 Uhr) und Abreisetag (bis 10 Uhr).


Unverbindliche Buchungsanfrage

Über Texel

Kleine Polder am Strand von Texel

Texel ist eine Nordsee-Insel in der niederländischen Provinz Nordholland und die größte der Westfriesischen Inseln. Durch ihre abwechslungsreiche Landschaft ist sie als Tourismusziel beliebt, beherbergt aber auch eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt.

Landschaft

Die Insel ist 23,7 km lang und 9,6 km breit, ihre Fläche beträgt 16.982 Hektar. Der höchste Punkt der Insel, de Hoge Berg, liegt 15 Meter über dem Meeresspiegel. Die Landschaft ist sehr vielfältig und gliedert sich grob in drei Zonen:

  1. Die Westküste ist geprägt vom direkten Kontakt zur offenen Nordsee. Von der Nord- bis zur Südspitze zieht sich ein ca. 30 km langer Sandstrand mit einem mehrkettigen Dünengürtel dahinter. Dieser ist im Norden recht breit, wenn auch stellenweise durchbrochen (De Muy und De Slufter, s.u.), in der Mitte deutlich schmaler und im Süden wieder sehr breit. Die jeweils seewärtigen Dünen sind dabei noch offene Weißdünen, die hinteren bewachsene Grau- und Braundünen, die teils in Heide- und südlich von De Koog Waldlandschaften übergehen. An der Südspitze gibt es dann ein mehrere Kilometer breites Sand- und Dünengebiet, De Hors.
  2. Dagegen hat die Ostküste nur Kontakt mit dem ruhigeren Wattenmeer und so keine besonders ausgeprägten natürlichen Strukturen, ist allerdings großenteils mit Deichen bebaut. Hier gibt es nur kleinere Sand- und Kiesstrände unterhalb der Deiche.
  3. Zwischen den beiden Küsten liegt das Binnenland der Insel, das bis auf die Region um den Hoge Berg sehr flach ist und großenteils aus Einpolderungen entstand. Es ist durch Nutzung für Felder und Weideflächen geprägt. In der Mitte der Insel befindet sich ein Feuchtgebiet, der Rommelpot.

Bevölkerung

Auf Texel wohnen rund 14.000 Menschen, etwa die Hälfte davon im etwas südlich der Inselmitte gelegenen Den Burg, dem einzigen Ort mit wirklich städtischem Charakter, in dem sich auch die Inselverwaltung, andere behördliche Einrichtungen sowie viele Geschäfte befinden. Nordwestlich liegt am Dünenrand De Koog, das größte Tourismuszentrum der Insel. Oudeschild östlich von Den Burg ist durch Fischerei und ein wenig Industrie geprägt, De Cocksdorp an der Nordspitze der Insel ist ein kleinerer Küstenort. Weitere Dörfer sind Oosterend, Den Hoorn, De Waal, Zuid Eierland, ‚t Horntje und Oost, dazu kommen viele verteilte Einzelhäuser und Höfe.

Verkehr

Texel darf im Gegensatz zu manchen anderen friesischen Inseln mit Autos befahren werden. Es gibt ein alle wichtigen Orte verbindendes Hauptstraßennetz sowie viele kleinere Straßen. Noch besser ausgebaut ist das Netz von Fahrradwegen, auf denen man zusätzlich auch in viele Bereiche des Dünengebietes gelangt. Vom Festland besteht eine Autofährverbindung über das Marsdiep mit Den Helder (Fahrzeit ca. 15 Minuten) mit den Fähren der Teso, von De Cocksdorp aus gelangt man in den Sommermonaten mit einer Personenfähre nach Vlieland. Bei Zuid Eierland liegt ein kleiner Flugplatz, der der verkehrsstärkste Flughafen der gesamten friesischen Inseln ist.

Quick Facts

Geographie

Länge: 23,7 km

Breite: 9,6 km

Fläche: 16.982 Hektar

Landschaft

30 km Sandstrand

Dünengürtel

Heide- und Waldlandschaften

Wattenmeer, Deiche

Besiedelung

Dörfer: 8

Einwohner: ca. 14.000

Betten: ca. 45.000

Verkehr

Anreise: Fähre

Autos erlaubt

Gutes Straßennetz

140 km Fahrradwege

Freizeit auf Texel

Strand & Meer

Wandern

Radfahren

Reiten

Museen

Bungalow

  • Wohnzimmer

    Genügend Platz zum Entspannen mit oder ohne digitaler Unterhaltung

    Möbel in einem Bungalow
  • Küche & Essbereich

    Modern und komplett eingerichtet, wie man es von zu Hause gewohnt ist

    Esstisch, im Hintergrund eine helle Küche
  • Schlafzimmer eins

    Südseite mit Doppelbett und eigenem Waschbereich

    Schlafzimmer im Bungalow
  • Schlafzimmer zwei

    Südseite mit zwei Einzelbetten

    Schlafzimmer im Bungalow
  • Schlafzimmer drei

    Ostseite mit zwei Einzelbetten

    Schlafzimmer im Bungalow
  • Duschbad

    Modernisiertes Badezimmer mit Dusche

    Duschbad

Der gemütliche und komfortable Nichtraucher-Bungalow (Californieweg 305) liegt abseits vom Bungalowpark Vredelust bei De Koog, rund 1,5 km von einem der schönsten Strandabschnitte Texels (Paal 17) entfernt. Der frei stehende und ruhig gelegene Bungalow befindet sich direkt an der Grenze zum Nationalpark „Duinen van Texel“ mit Wäldern, Dünen und Heidelandschaften.

Das 70 große Gebäude bietet mit 3 Schlafzimmern und vollwertigen Betten ausreichend Platz für 6 erwachsene Personen. Die liebevolle Einrichtung und die komplette Ausstattung tragen zu einem erholsamen Urlaub für die ganze Familie bei. Die vollwertige und moderne Küche verfügt über eine hochwertige Ausstattung. Die Bäder wurden in 2017 saniert.

Das rund 500 große Grundstück ist komplett umzäunt. Ein hauseigener Pkw-Stellplatz liegt direkt am Grundstück.

Aufenthalt mit Hund

Da unser 500m² großes Grundstück komplett umzäunt ist, können Sie Ihren mittelgroßen, gut erzogenen Hund nach Absprache ohne Aufpreis gerne mitnehmen. Wir behalten uns aber eine Kaution in Höhe einer Endreinigung vor (Stammkunden ausgenommen).

Unsere Preise und einen Belegungskalender finden Sie hier.

Hinweis in eigener Sache

Wir achten auf eine gute, praktische und vollständige Ausstattung und investieren jährlich Geld in die Modernisierung des Gebäudes und der Ausstattung. Auch beauftragen wir grundsätzlich eine Endreinigung vor Einzug eines neuen Mieters. Unser Haus liegt in der Natur, ein Umstand, den wir und viele unserer Stammkunden zu schätzen wissen. Was wir nicht verhindern können ist, dass ab und an eine Spinne unmittelbar nach der Endreinigung ein neues Netz spannt oder sich die ein oder andere Möwe bemerkbar macht.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

[avia_codeblock_placeholder uid="1"]

  • Wohnzimmer

    Gemütliche Sitzgruppe aus Leder, 32 Zoll LED-TV mit USB-Wiedergabe, Kabel-Fernsehen mit deutschen Programmen, DVD-Audio-System (UKW, MP3, USB, iPod, DVD-Player, DIVX, SVCD), kostenloses WLAN, DVD-Filme, Playstation 2 und diverse Spiele (FIFA).

  • Küche & Essbereich

    Modern und vollwertig ausgestattet: 4 Gas-Kochfelder mit Piezo-Zündung, Ofen/Mikrowelle, große Spülmaschine, geräumiger Kühlschrank mit Gefrierfach, TASSIMO Kapsel-Kaffeemaschine, Senseo-Kaffeepadmaschine, herkömmliche Kaffeemaschine, Wasserkocher für Tee, Toaster, Mixer, Eierkocher uvm. Holztisch für 6 Personen.

  • Schlafbereich

    Ein Schlafzimmer mit Doppelbett und eigener Waschgelegenheit, zwei Schlafzimmer mit je zwei vollwertigen Einzelbetten. Alle Fenster lassen sich natürlich mit Rollos verdunkeln. Kopfkissen und Bettdecken sind vorhanden, Bettwäsche können Sie selbst mitbringen oder bei unserem Verwalter mieten.

  • Badezimmer & Toilette

    Badezimmer mit Dusche und Waschbecken. Die Toilette befindet sich separat neben dem Badezimmer. Handtücher können Sie selbst mitbringen oder bei unserem Verwalter mieten.

  • Dazu noch ...

    kurzweilige Gesellschaftsspiele, viele deutsche Bücher, Zentralheizung, Aluminium Gartenmöbel, Aluminium-Glastisch (150 x 100 cm), großer Aluminium-Grill, Liegestühle, Reisebett, Hochstuhl, Sandkasten, aufblasbares Schwimmbecken, Kinderfahrradsitz, Bollerwagen.

Hallo Herr Brings, wir waren sehr zufrieden, es wurden alle unsere Erwartungen übertroffen. So ruhig und einfach toll, wir würden gerne wiederkommen!

M. WillDez 2014

Nach einer erholsamen Woche sind wir wieder gut zu Hause gelandet. Wir möchten uns noch einmal herzlich für die gemütliche Atmosphäre in Ihrem schönen Haus bedanken – es hat ja wirklich an nichts gefehlt. Als Hobbykoch hat es mir die große Pfanne besonders angetan – meine Frau war von der kleinen „Bibliothek“ und dem Spiele-Schrank ganz begeistert. Doch vor allem Ihr Erste-Hilfe-Buch auf dem Esstisch haben uns sehr beeindruckt ;-) Leider war die Woche auf Texel viel zu schnell vorbei doch schon heute wissen wir: Das war nicht unser letzter Besuch auf der herrlichen Insel!

W. Spahl & U. KöppenMärz 2014

Der Aufenthalt in Ihrem Haus war für uns sehr erholsam; wir haben uns rundum wohl gefühlt, was auch der guten Ausstattung und den vielen Informationen in Ihrer Begrüßungsmappe zu verdanken ist. Besonders froh waren wir über den Hinweis auf den Catharinahoeve, den wir mehrfach aufgesucht haben, weil es uns dort so gut gefiel und natürlich auch schmeckte. Es war ein rundum gelungener Kurzurlaub. Herzlichen Dank!

U. LiermannDezember 2013

Als erstes das Lob, und davon viel: Es hat uns wirklich super gut gefallen. Der Bungalow ist sehr schön und ruhig gelegen. Die Einrichtung war gut und vor allem das Geschirr und Besteck sind so zahlreich, das haben wir noch nie so erlebt. Toll! Es hat uns an nichts gemangelt, fast, aber davon später. Auch vom Grundstück waren wir sehr angetan, unser Hund konnte laufen und toben, ohne das wir dauernd nach ihm schauen mussten. Ich könnte noch mehr aufzählen, aber ……. , einfach gesagt : Es war SUPER !!!! Nun zur Kritik, aber keine Angst ist fast nichts. Leider war nur ein Schnapsglas da, so das wir Anfangs die Eierbecher mit benutzen mussten. Da uns dann das „Eine“ auch noch kaput ging, habe ich Ihnen drei Schnappsgläser gekauft. Hoffe das ist ok für Sie. Und noch eine Kleinigkeit und eine Anregung: Es ist kein Sonnenschirm da. Jedenfalls haben wir keinen gefunden. Wäre bei noch besserem Wetter vielleicht gut.

Tom R.April 2015