An der Nordseeküste gibt es keine lebensgefährlichen Quallen, jedoch leider ab und an solche, die schmerzhafte Reizungen, Entzündungen oder Kreislaufprobleme hervorrufen können. Weiterlesen

Auf der gesamten Insel gibt es zwei Apotheken:

  • De Texelse Apotheek, Weverstraat 95, Den Burg, Telefon 0222 312112. Geöffnet: Mo. – Fr. 08:00 bis 17:30 Uhr. Sa. von 10 bis 13 und 15 bis 17 Uhr. Sonn- und feiertags von 11 bis 12 und 16 bis 17 Uhr. www.detexelseapotheek.nl.
  • Apotheek van den Bent, Kikkertstraat 34, De Cocksdorp, Telefon 0222 316234. Geöffnet: Oktober bis Juni von 12:30 bis 17:30 Uhr. www.praktijkvandenbenthaasdijk.nl.

[mappress]

Zahnärzte gibt es auf Texel genügend, auch hier die meisten in Den Burg:

  • Dhr. Zethof, Wilhelminalaan 66, Den Burg, Telefon +31 222 322008
  • D. Joosten, Witte Kruislaan 19, Den Burg, Telefon +31 222 312270
  • C. Hendriks, Witte Kruislaan 19, Den Burg, Telefon +31 222 314669
  • W. Oudhuis, Witte Kruislaan 19, Den Burg, Telefon +31 222 313086
  • DenTex, Keesomlaan 6, Den Burg, Telefon +31 222 314727

Erfahrungsbericht

Zum ersten Mal musste ich in diesem Jahr einen Zahnarzt auf Texel besuchen. Ich habe die vorstehende Liste abgearbeitet und bin bei W. Oudhuis in den Burg gelandet (0222 313086). Man spricht telefonisch einen Termin ab (deutsch/englisch) und setzt sich später einfach in das Wartezimmer; einen gut besetzten Empfang – wie in Deutschland üblich – sucht man vergeblich. Dafür ist die Behandlung auch rund  60 Euro günstiger. Parkplätze gibt es direkt am bzw. rund um das Gebäude.
Herr Oudhuis spricht hervorragend Deutsch, die Verständigung ist absolut unproblematisch. Sollte beim Durchgehen der Ärzte-Liste ein Anrufbeantworter anspringen, nicht die Geduld verlieren und nochmals probieren. Die Zahnarzthelferin bedient auch das Telefon und schaltet den Anrufbeantworter während der Behandlung ein.
[mappress]

In Oosterend (rund 11 km vom Bungalow entfernt) gibt es ein vom Krankenhaus ‚Medisch Centrum Alkmaar‘ betreutes Dialyse-Zentrum (Het Hof 20, Oosterend). Mehr Informationen erhalten Sie per Telefon +31(0)725 482855 oder unter www.mca.nl.[mappress]

In lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie wie in Deutschland die 112.
Nennen Sie Ihren Namen, die Adresse (Californieweg 305, Am Ende des Bungalowparks Vredelust, De Koog, Texel) und schildern Sie möglichst präzise, was passiert ist; warten Sie auf Rückfragen und legen Sie erst auf, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Die Krankenwagen sind in Den Burg stationiert; die Fähre wird auf den Krankenwagen warten und außerhalb der planmäßigen Fahrzeiten eigens in Betrieb genommen.

Krankenhaus

Auf Texel gibt es kein Krankenhaus; das nächste befindet sich rund 18 km vom Bungalow entfernt in Den Helder auf dem Festland. Gemini Ziekenhuis, Huisduinerweg 3, Den Helder, Telefon 0223 696969, www.gemini-ziekenhuis.nl.

Der Hausarzt spielt in den Niederlanden eine zentrale Rolle. Er bietet die medizinische Grundversorgung, auch auf den Gebieten der Frauen- und Kinderheilkunde. Er entscheidet, ob eine Überweisung an einen Spezialisten notwendig ist. Ein Patient kann also nur mit einer Überweisung vom Hausarzt einen Spezialisten aufsuchen. Dieser befasst sich hauptsächlich mit komplizierter Diagnostik und schwereren Erkrankungen; alles andere übernimmt der Hausarzt, der dafür auch umfassend ausgebildet wird.

Auf Texel gibt es vier praktizierende Ärzte für Allgemeinmedizin, die Sie in der Woche von 8 bis 17 Uhr erreichen:

  1. Dr. Uithoven & Plasman, Pontweg 106, Den Burg, Telefon +31 222 312016
  2. M. de Witte, Pontweg 106, Den Burg, Telefon +31 222 320005
  3. J. Dros & J. Hoekstra, Molenstraat 87, Den Burg, Telefon +31 222 321123
  4. Haasdijk & Den Breejen, Kikkertstraat 34, De Cocksdorp, Telefon +31 222 316234

[mappress mapid=“15″]

Ärztlicher Notdienst Kop van Noord-Holland

Wenn Sie am Abend, in der Nacht, am Wochenende oder an Feiertagen dringend einen Hausarzt benötigen, können Sie sich mit dem ärztlichen Notdienst unter der Nummer 0222 32 11 43 in Verbindung setzen. Sie erreichen den Notdienst in der Woche von 17 bis 8 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen rund um die Uhr. Die Hotline benötigt folgende Informationen:

  • Name, Adresse und Geburtsdatum des Patienten
  • der medizinische Grund des Anrufs
  • die medizinische Vorgeschichte
  • Medikamente, die der Patient einnimmt

Die Sprechstunde und ein Hausbesuch sind kostenpflichtig. Nur wenn Sie eine European Health Insurance Card besitzen, werden die Kosten direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Ansonsten müssen Sie in Vorleistung gehen und die Quittung bei der Krankenkasse einreichen.
In lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie wie in Deutschland die 112. Der Rettungsdienst läuft trotz Fährverbindung reibungslos; ausserhalb der Fahrtzeiten gibt es bei TESO einen Bereitschaftsdienst. 

  • Drogisterij Mets, Dorpsstraat 66, De Koog.
  • Drogisterij Etos, Weverstraat 1, Den Burg.
  • Dio Drogisterij, Weverstraat 19, Den Burg.

[mappress]