Becken mit Seehunden und Zuschauern

Ecomare

Das Ecomare ist ein Naturkundemuseum und Aquarium bei De Koog. Hier findet man eine anschauliche Übersicht über die Pflanzen- und Tierwelt auf Texel, das Wattenmeer und die Ökologie der Nordsee (Fische, Krabben, Seesterne, Quallen, Vögel, Waldameisen). Seit vielen Jahren gibt es ein Seehundebassin; Hauptattraktion ist die tägliche Fütterung.

Ecomare Zentrum für Wattenmeer und Nordsee, Ruijslaan 92, De Koog, www.ecomare.nl.

Reiter am Meer

Reiten nicht nur für Anfänger

Pferdeliebhaber – ob Kinder oder Erwachsene – werden auf Texel voll auf ihre Kosten kommen. Der Strand, viele beschilderte Reitwege in den Wäldern und das agrarirische Hinterland laden zu ausgedehnten Ausritten ein. Für Kinder gibt es extra Pony- und Kutschrouten.

Folgende Reiterhöfe gibt es in der Umgebung:

  • Manege Elzenhof, Bosrandweg 252, De Koog, Telefon 0222 317469, www.manegeelzenhof.nl.
  • Manege Kikkert, Bosrandweg 277, De Koog, Telefon 0222 317516, www.manegekikkert.nl.
  • Ruitercentrum De Krim, Roggeslootweg 4, De Cocksdorp, Telefon 0222 316603.
Spielschiff in einem Jachthafen

Piratenschiff

Beim Jachthafen in Oudeschild liegt ein 32 m langes Piratenschiff mit Tauen, Netzen und Aussichtsturm zum Klettern. Daneben gibt es ein kleines Fußballfeld, Grillplätze und Sitzmöglichkeiten. Von einem Pavillon kann man den Bereich gut überblicken. Adresse: Haven 26, Oudeschild.

Fischkutter beim Fischen

Fischkutterfahrt

Am Hafen in Oudeschild kann man mit einem Fischkutter auf Garnelenfang gehen. Man lernt vieles über die Meerestiere und die Fischerei kennen. Die gefangenen Garnelen werden auf dem Kutter in Meerwasser gekocht und verteilt. Aufgrund des geringen Tiefgangs der Schiffe hat man die Möglichkeit, Sandbänke und Robben aus unmittelbarer Nähe zu besichtigen. Die Fahrt dauert ungefähr 2 Stunden.

Verschiedene Boote (TX10, TX35 u.a.) fahren (fast) das ganze Jahr von montags bis samstags um 10:30 und 14:00 Uhr. Reservierungen sind telefonisch möglich (0222 313639 oder 0651528174).

Angeltouren können ebenfalls ab Oudeschild-Hafen gebucht werden.

Drachen an einer Schnur

Drachen steigen lassen

Selbst der blutigste Anfänger hat auf Texel keine Probleme, einen Drachen in die Luft zu bekommen. Selbst in der Saison dürfen Sie Drachen mit 1 Steuerleine überall steigen lassen. Fluggeräte mit 2 oder mehr Steuerleinen jedoch nur zwischen Paal 10 und 11 bei Den Hoorn, zwischen Paal 21 und 22 (in der Nähe von De Koog) sowie zwischen Paal 28 und dem Strekdam (De Cocksdorp). An den Stränden stehen Hinweistafeln, die näher Auskunft geben.